Rufen Sie uns an:
Schreiben Sie uns:
Downloads

Hier finden Sie wichtige Dokumente und Formulare zum Download.

Suche
Häufige Fragen

Antworten zu den Themen Strom, Gas und Wasser finden Sie hier.

Fahren mitHaller Strom

Wir beraten Sie gerne!

Anja Sempert & Andrea Knoke
Telefon:
05201 858-444
TWO Team Knoke und Sempert

Elektromobilität in Halle Westfalen

Ladezeiten, Verbräuche und Reichweiten ausgewählter E-Fahrzeuge

Max. Ladeleistung Batteriespeicher Ladezeit an 22 kW-Anschluss Reichweite Verbrauch*/100km
11,0 kW 37,5 kWh ca. 3,2 h max. 355 km ca. 13,1 kWh
3,7 kW 23,0 kWh ca. 6,5 h max. 185 km ca. 16,4 kWh
6,6 kW 30,0 kWh ca. 5,0 h max. 250 km ca. 15,0 kWh
22,0 kW 41,0 kWh ca. 2,7 h max. 317 km ca. 16,8 kWh
22,0 kW 17,6 kWh ca. 1,0 h max. 145 km ca. 15,1 kWh
16,5 kW 75,0 kWh ca. 5,0 h max. 417 km ca. 20,8 kWh

Unser Engagement

Starkes Quartett: Die TWO E-Ladesäulen

Vier Ladesäulen für E-Fahrzeuge:

  • Gausekampweg (Lindenbad)
  • Goebenstraße (Rathaus II)
  • Gartenstraße (Innenstadt)
  • Sandweg (TWO)

 

Die TWOenergieQUELLE

 

Typ 1:
Einphasiger Stecker mit Ladeleistung bis 7,4 kW, vorwiegend in Asien gebräuchlich, in Europa unüblich.

 

Typ 2:
Dreiphasiger Stecker, auch „Mennekes-Stecker“, in Europa gängig, Ladeleistungen bei privaten Ladestationen bis 22 kW, an öffentlichen Stationen üblicherweise 22 kW bis max. 43 kW.

 

CCS (Combined Charging System):
Um Schnelladefunktion ergänzter Typ
2-Stecker, Unterstützung von Wechsel- (AC) und Gleichstrom (DC), theoretisch bis 170 kW, üblicherweise ca. 50 kW.

 

CHAdeMO-Stecker:
Stecker für Schnellladesysteme,
vorwiegend in Japan, bis 100 kW, nicht mit CCS oder Typ 2 kompatibel.

 

Tesla Supercharger:
Nur für verschiedene Tesla Modelle, modifizierter Typ 2-Stecker, bis 120 kW Gleichstrom.

Der Ladevorgang

Vor der ersten Nutzung

  • Einmalig registrieren – unter plugsurfing.com
  • Zahlungsmethode wählen und speichern.
  • „Plugsurfing“ App auf Smartphone installieren.

Per Ladeschlüssel / RFID-Karte

  • Ladekabel des Fahrzeugs mit dem Anschluss der TWOenergieQUELLE.
  • Ladeschlüssel / RFID-Karte an den entsprechenden Kontaktpunkt der Säule halten.
  • Der Ladevorgang startet nach wenigen Sekunden.
  • Ladekabel zunächst vom Fahrzeug und anschließend von der TWOenergieQUELLE lösen.
  • Der Ladevorgang endet automatisch.

Per Smartphone-App

  • Ladekabel des Fahrzeugs mit dem Anschluss der TWOenergieQUELLE verbinden.
  • App öffnen und TWOenergieQUELLE sowie Ladepunkt auf der Karte auswählen. Alternativ: QR-Code auf der Ladestation mit der App oder einem QR-Reader scannen.
  • Ladevorgang über den grünen Start-Button in der App starten.
  • Ladekabel vom Fahrzeug und anschließend von der TWOenergieQUELLE lösen.
  • Der Ladevorgang endet automatisch.

Sie haben weitere Fragen?