Rufen Sie uns an:
Schreiben Sie uns:
Downloads

Hier finden Sie wichtige Dokumente und Formulare zum Download.

Suche
Häufige Fragen

Antworten zu den Themen Strom, Gas und Wasser finden Sie hier.

TWO Verabschiedung Mitarbeiter Herr Janzen

TWO-Urgestein verabschiedet

19. März 2019

Nach 25 Jahren bei der T.W.O. Technische Werke Osning GmbH ist Hans Janzen aus dem Bereich Netzbetrieb Strom nun in den Ruhestand gegangen. Das beliebte TWO-Urgestein wurde von Kollegen und Geschäftsführung mit „großem Bahnhof“ und vielen Geschenken verabschiedet.

Janzen, der im März 1994 bei den damaligen Stadtwerken Halle als Elektriker eingestellt wurde, hat die Umgründung zur TWO miterlebt und war bis zu seinem Ausscheiden vor Ort für die reibungslose Abwicklung der Stromabschaltungen zuständig. „Alle Kollegen beschreiben Herrn Janzen als freundlich, loyal, bescheiden, teamfähig und verlässlich“, lobte TWO-Geschäftsführer Johannes Schwöppe auf der Verabschiedungsfeier. „Mit ihm verlässt uns ein Teil unseres Unternehmens, ein Kollege, dessen Einsatz und Erfahrung nicht einfach ersetzt werden kann.“ Er sei deshalb froh, dass Janzen seinen Nachfolger Tillmann Schwitalski bereits gründlich eingearbeitet habe. „Viele tausend Kilometer bist du von Baustelle zu Baustelle gefahren, hast Abschaltungen vereinbart, Kolonnen organisiert und die Arbeiten koordiniert“, sagte Jens Kohlmeier, Leiter des Geschäftsbereichs Netze. „Und immer hast du dabei mit großer Gründlichkeit und Genauigkeit gearbeitet.“ Er sei froh, dass Janzen auch sein Wissen um die in den letzten Winkeln versteckten Stromzähler noch an die Kollegen weitergegeben habe. „Im Namen des gesamten Teams danke ich dir für die vielen Jahre gemeinsamer, außerordentlich guter Arbeit.“

Die Arbeit bei der TWO habe ihm wirklich Spaß gemacht, sagte der sichtlich gerührte Janzen zum Abschluss. „Ich bedanke mich herzlich bei allen Kollegen für die freundliche Atmosphäre und die gute Zusammenarbeit.“

zurück